login

Fördererverband der Grund- und Mittelschule Mainleus                                                         

     "geMAINsam stark" 

 

Die Vorstandschaft: 

 

 

Auf Initiative des damaligen Rektors Hans Wild und des ehemaligen Vorsitzenden des Elternbeirats Horst Hirdes, gab am 13. Dezember 1967 der Elternbeirat der Schule an alle Eltern einen Brief heraus, in dem die Gründung eines Fördererverbandes angekündigt wurde.

Damals wie auch heute lag dem Ganzen die „ …. Absicht zugrunde, den Kindern die bestmögliche Schulausbildung zukommen zu lassen.“   Des Weiteren wurden Eltern und Gönner dazu aufgerufen, trotz Lernmittelfreiheit in Bayern und der großzügigen Unterstützung der Schule durch ihren Sachaufwandsträger, der Gemeinde Mainleus, „nach Maßgabe ihrer finanziellen Möglichkeiten die Belange der Schule zu fördern“ und durch ihren Beitrag diverse Anschaffungen zu ermöglichen, zu denen im regulären Schulhaushalt die Mittel fehlten.

Dieses Rundschreiben fand sofort ein erfreulich großes Echo, so dass der Elternbeirat bereits am 05.04.1968 zur konstituierenden Sitzung in die Aula der Schule einladen konnte. Die Wahl des ersten Vorstandes hatte folgendes Ergebnis:

Vorsitzender  Horst  Hirdes  2. Vorsitzender  Horst Zeitner     

 Schriftführer  Heinz Hugel        Kassier  Hilmar Lederer

Unverzüglich nach Gründung wurden die Schritte eingeleitet, die zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins erforderlich waren.

Es waren neben ortsansässigen Firmen und Geldinstituten vor allem die Eltern der Mainleuser Schulkinder, die durch ihre Aufgeschlossenheit die Verbandsgründung zu einem vollen Erfolg werden ließen.

So ist  der Fördererverband der Grund- und Mittelschule Mainleus stolz darauf, die Schule in den letzten Jahrzehnten in vielfältiger Art und Weise unterstützen zu können.

Anschaffungen im musischen Bereich, im multimedialen Bereich, die kulturelle Bildung  oder auch die Neumöblierung im Ganztagesbereich waren Schwerpunkte der Tätigkeit des Fördererverbandes.

 

Gerade auch die Ausstattung der Schülerbücherei war von Anfang an ein großes Anliegen.

Sie hat sich über die Jahre als sehr gute Investition in die Leseerziehung der Mainleuser Schulkinder erwiesen und wird auch heute noch täglich stark frequentiert und kann auch im größeren Umkreis sicherlich zu den eindrucksvollsten ihrer Art gezählt werden.

 

Des Weiteren unterstützt der Fördererverband die Finanzierung verschiedener Projekte, wie z.B. Seminare der Klassensprecher  und Streitschlichter oder Eintrittspreise für den Besuch von Museen. Außerdem werden Preise für Wettbewerbe und Auszeichnungen, wie z.B. für Klassenbeste, Bundesjugendspiele, Vorlesewettbewerb, Wiesenfest oder das Fußballturnier übernommen.

 

Das Ziel des Fördererverbandes ist seit seiner Gründung unserer Schule zusätzliche Anschaffungen zu ermöglichen, die über die Verpflichtung der Gemeinde hinausgehen. Jede Spende hilft deshalb mit, das Schulleben für unsere Kinder noch attraktiver und schülerorientierter zu gestalten!

 

In den vergangenen  fast 50 Jahren seines Bestehens konnte der Verband auf diese Weise rund  200.000 €  zur Verfügung stellen.

 

Nur durch Ihre Verbundenheit mit unserer Schule und Ihre Bereitschaft zur Förderung unserer Kinder, konnte eine solche Gemeinschaftsleistung erbracht werden.  Darauf können wir alle stolz sein!

Denken Sie bitte daran, dass die Mittel des Fördererverbandes uneingeschränkt dem Wohle unserer Kinder dienen. Das sollte für viele Eltern eine Motivation sein!

 

Der Fördererverband der Grund- und Mittelschule Mainleus ist als gemeinnützig anerkannt.  Auf Wunsch können Sie eine Spendenquittung  zur Vorlage beim Finanzamt erhalten.

Für Ihre Spenden und Ihr Interesse an unserer Arbeit danken wir Ihnen ganz herzlich!

 

  D. Adam             D. Hörath             T. Freitag

 1. Vorsitzender     2. Vorsitzende        Schatzmeister                

 

 

Beitritt zum Fördererverbanddownloads: 703 | type: doc | size: 106 kB
 
Design: byte-worker